Alarmübung der Einsatzeinheit 01

Am 02.10.2016 um 08.20 Uhr klingelten die Handys und digitalen Meldeempfänger der Mitglieder der DRK Einsatzeinheit NRW Mettmann 01 (Monheim, Langenfeld, Hilden) und rissen diese aus ihrem Schlaf.

„Einsatz Überörtliche Hilfeleistung – Explosion – kommen Sie zur Wache!“ war der Meldetext.
Nach 8 Minuten trafen die ersten Helfer an den Wachen ein und begannen mit den Einsatzvorbereitungen.
Die Zugführer Björn Ruthemeyer und Sven Rörig legten die Reihenfolge der Fahrzeuge fest um im geschlossenen Verband zum Bereitstellungsraum zu fahren.

uebung-mit-dlrg-2016-explosion-hubbelrath-013

Im Bereitstellungsraum wurde dann den anwesenden Helfern eröffnet, dass es sich um eine Alarmübung handelt. Alle arbeiteten die von der DLRG ausgearbeitete Übung sorgfältig und gewissenhaft ab.uebung-mit-dlrg-2016-explosion-hubbelrath-030
„Verletzte“ wurden versorgt, eine Betreuungstelle wurde eingerichtet und auch das leibliche Wohl der Einsatzkräfte kam nicht zu kurz. Nach 7 Stunden war die Übung beendet und die Einheiten rückten wieder in ihre Standorte ein. uebung-mit-dlrg-2016-explosion-hubbelrath-051

Veröffentlicht in Allgemein