DRK Helfer mit im Einsatz beim Großbrand in Langenfeld

DRK Einsatzeinheit ME 01 (Süd) verpflegte die ca. 170 Einsatzkräfte beim Großbrand der Fleischfabrik Dornseifer.

Nach dem Martinszug in Baumberg lädt das Martinskomitee Baumberg die Helfer zu einem gemütlichen Beisammensein ein, dies wurde für die Helfer des DRK jäh unterbrochen.

Die Handys klingelten und die Einsatzeinheit bestehend aus den Kollegen aus Hilden Langenfeld und Monheim wurden zum Einsatz alarmiert.

Die erstausrückenden Kollegen aus Langenfeld holten sich kurzfristig personelle Unterstützung aus Hilden und versetzten die Kollegen aus Monheim in Alarmbereitschaft für den Schichtwechsel in der Nacht.

Es wurde eine Speiseausgabestelle auf dem Real-Parkplatz eingerichtet.

In der Nacht um ca. 2 Uhr wurden dann die Helfer aus Langenfeld und Hilden von den Helfern aus Monheim abgelöst.

Um den Geschäftsbetrieb des Real-Marktes und zum Schutz der Helfer wurde die Speiseausgabe auf den Betriebshof der Stadt Langenfeld verlegt.

Gegen 13:00 Uhr wurden dann die Helfer aus Monheim von den Helfern aus Haan und Helfern aus Langenfeld wieder abgelöst.

Diese betrieben die Verpflegungsstelle bis zum Ende des Einsatzes.

Einsatzbeginn: 11.11.2016

Einsatzende: 12.11.2016

Veröffentlicht in Allgemein